Geben und Nehmen statt Sammeln und Anhäufen – Unsere zukünftige Ökonomie ?

 

Wenn wir wollen, dass unsere Ökonomie wieder der gegenseitigen Versorgung  dient, dann sollten wir uns dringend Gedanken um unseren Umgang mit Geld machen.  Wir sollten uns auch Gedanken machen, wenn unsere Politiker unserer nationalen Volkswirtschaft Wirtschaftswachstum versprechen und verordnen, denn die Erde wächst leider nicht mit. Wirtschaftswachstum, das in „mehr Geld“ gemessen wird, führt woanders leider zu „weniger Geld“. Die Eurokrise hat eines ganz deutlich gezeigt: Fast alles Geld, dass zu uns nach Deutschland fließt, fließt auch wieder ab, weil es woanders dringender gebraucht wird. Es wird Zeit, dass wir aufwachen und unsere Vorstellungen von Wohlstand heute europäisch und ab morgen global denken, planen, ausführen und kontrollieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s